Klappkarte "Labyrinth"

Produktinformationen "Klappkarte "Labyrinth""

Wo bin ich eigentlich gerade? Und wo will ich hin?

Das Labyrinth ist ein altes christliches Symbol, das für unseren Lebensweg steht. Das Besondere daran ist: Ich kann mich nicht verirren. Während es in einem Irrgarten Sackgassen gibt, führt das Labyrinth immer ans Ziel. Selbst der allerentfernteste Punkt liegt auf dem „richtigen“ Weg. Ein Labyrinth ist auch ein Kreuz. In elf Kreisen windet sich der Weg zur Mitte. Elf ist die Zahl der Unvollkommenheit. Niemand braucht perfekt sein. Im Gegenteil. Es gibt 28 Kehren. Genauso viele, wie es Mondtage gibt. 28 Mal stoßen wir an, denken um, kehren um. Nicht immer ist erkennbar, wohin der Weg geht. Manchmal scheint er weg zu führen.
Nicht schlimm. Mutig weitergehen, Gucken, was hinter der nächsten Ecke ist und ankommen.
Eine Karte für Alltagspilger, Lebenskünstlerinnen, Sinnsucher, Um-die-Ecke-Denkerinnen. Und zu allen Lebenswenden sowieso.

Die Klappkarte ist innen weiß und sehr gut beschreibbar.

Ein Projekt mit Susanne Niemeyer, freudenwort

Auch interessant

Pilgersegen
Brich auf in ein Land, wo Milch und Honig fließen. Die Pilgermuschel ist ein altes Schutz- und Erkennungszeichen für alle, die unterwegs sind. Sie erinnert daran, das Ziel nicht aus den Augen zu verlieren. Egal ob auf dem Weg nach Santiago oder anderswo. Sie macht Mut: Hinter jeder Ecke lauert die Zukunft. Brich auf, du kannst gehen. Den Anhänger mit dem Motiv der Jakobsmuschel ist aus Edelstahl. Klein, stabil und leicht kann er Begleiter auf allen Wegen sein. Am Rucksack, am Schlüsselbund, am Hals. Dazu gibt es eine schöne Klappkarte, innen weiß und sehr gut beschreibbar. Ein passendes Lederband können Sie hier gleich mitbestellen.. Den Anhänger gibt es auch vergoldet!

Ab
6 .50*